Team

„Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.“

Buddha


Susanne Teich

Yogalehrerin (BDY-EYU)
Salutogenetisch orientierte Beraterin (SAL-KOM)
Zertifizierte Trainerin für Selbstregulationskurse (TSF)

Yogalehrerin BDY/EYU ( 4- jährige Ausbildung im Rahmen vom Berufsverband Deutscher Yogalehrer, auf Grundlage der Richtlinien der Europäischen Yoga- Union). Seit 2008 unterrichte ich Yoga in verschiedenen Kursen und im Einzelunterricht.
Ausbildung zur Salutogenitisch orientierten Beraterin ( SAL-KOM)
und zur Zertifizierten Trainerin für Selbstregulationskurse ( TSF)
im Zentrum für Salutogenese Bad Gandersheim unter Theodor D. Petzold

umfassende Weiterbildungen, z.B.
Die hohe Schule der Yogaphilosophie:                    unter Eckhardt Wolz Gottwald
Meditaion im Gruppenunterricht:                              unter Harald Homberger
Therapeutischer Yoga/Bewegungsapperat :         unter Peter Grewe

davor: Fachschulstudium zur examinierten Krankenschwester(3 Jahre)
19 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen der Intensivmedizin, Onkologie, Innere Medizin, Chirurgie und Kinder- und Jugendheilkunde

Meditation  praktiziere ich seit meiner Jugend. Der klassische Yoga kam nach der Geburt meines ersten Kindes hinzu. Mittlerweile sind fast 20 Jahre vergangen und ich bin jeden Tag aufs Neue von diesem Weg überzeugt und begeistert.
Mein Wissen weiterzugeben bedeuet für mich, Mitverantwortung für unsere Welt zu übernehmen. Die Gründe, warum Menschen zum Yoga kommen, sind vielfältig. Die meisten scheinen etwas verloren zu haben: ihre Gesundheit, ihre Leichtigkeit oder Kraft, nicht selten sogar den Kontakt zu sich selbst.
Durch eine geeignete Praxis, lernen Sie eigene Grenzen rechtzeitig zu erkennen. Sie werden aufmerksamer, flexibler und ausgeglichener, sowohl auf der körperlichen, als auch auf der mentalen Ebene. Dies wiederum hat nicht nur für Sie positive Auswirkungen, sondern auch  für ihr Umfeld. Probieren Sie es aus.
 

Susanne Teich